Praxis Dr. Kierstein & Dr. Feierabend in Mainz-Gonsenheim

Unsere Sprechzeiten

Mo bis Fr 07.00 - 13.00 Uhr
Mo, Di, Do 14.00 - 17.00 Uhr

Natürliche Hormontherapie

Hormone sind zentrale Botenstoffe in unserem Körper mit wichtigen und vielfältigen Aufgaben.

Erst, wenn sie uns fehlen, merken wir, wie weitreichend die Wirkungen auf Körper und Psyche sind. Dabei ist die Hormonproduktion nicht ein Leben lang gleich, sondern unterliegt Schwankungen. Spätestens ab dem 40. Lebensjahr lässt die Hormonproduktion nach und das entstehende Ungleichgewicht kann für unseren Organismus die unterschiedlichsten Folgen haben.

 

Progesteron ist die Muttersubstanz vieler Hormone

Eine zentrale Stellung im Hormonsystem hat das natürliche Progesteron. Dieses Hormon kommt in unterschiedlichen Konzentrationen bei Männern und Frauen vor und dient als Ausgangsstoff für weitere wichtige Substanzen wie Cortisol („Stresshormon“), Aldosteron (Regulation des Wasserhaushaltes), Testosteron (Muskelkraft und Knochendichte) und viele andere. Zudem nimmt Progesteron Einfluss auf die Wirkung der Schilddrüsenhormone und den Insulinstoffwechsel. Daher kann Progesteron Mangel zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen.

Die natürliche Hormontherapie hilft bei vielen Beschwerden, die als Folge von Progesteron Mangel bei Männern und Frauen auftreten können

  • Wechseljahresbeschwerden, Hitzewallungen
  • Zyklusprobleme
  • Kinderwunsch
  • Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Depression
  • Ödeme, Bluthochdruck
  • Osteoporose
  • Nachlassen der Muskelkraft
  • Brustkrebs
  • Diabetes

Ausgleich der nachlassenden Produktion mit natürlichem Progesteron

Das entstehende Ungleichgewicht lässt sich am schonendsten mit natürlichen Präparaten ausgleichen. Aus Pflanzen wie Yamswurzel und Soja kann eine Substanz (Diosgenin) gewonnen werden, die anschließend in natur-identisches Progesteron umgewandelt wird. Diese Therapie mit bio-identischem Hormon ist nicht mit der so genannten Hormonersatztherapie gleichzusetzen, bei der synthetische Hormone eingesetzt werden, die eine andere chemische Struktur aufweisen. Bei der natürlichen Hormontherapie entfallen die üblichen Nebenwirkungen, die von synthetischen Hormonen bekannt sind.

Natürliche Hormontherapie nach der Methode von Dr. med. Rimkus

Am Beginn der Therapie steht eine Bestimmung des individuellen Hormonspiegels mit Hilfe von Laboruntersuchungen und Speicheltests. Dann erfolgt die Behandlung mit individuell abgestimmten Präparaten. Dabei kommen individuell zusammengesetzte Hormonkapseln, Extrakte aus der Yamswurzel und Progesteron haltige Salben zum Einsatz. In regelmäßigen Abständen werden dann die Hormonspiegel überprüft und die Dosierung wird angepasst.

Lassen Sie in der Praxis Dr. Kierstein Ihren individuellen Hormonstatus bestimmen. Viele Erkrankungen von Männern und Frauen lassen sich mit der natürlichen Hormontherapie erfolgreich behandeln.